+++    Ihre Meinung ist gefragt – neuer Nahverkehrsplan für die Region Rostock …     +++

+++     Informationen aus dem Rathaus …     +++

Aktuelles aus dem Kunstmuseum

 

Kunstmuseum Schwaan
Übersicht der Ausstellungen 2020

FÜHRUNG ZUR AUSSTELLUNG  „Zum ersten Mal“

12.01. | Klock 11:00 Uhr | hai vertellt wat – up platt
„Taun eersten Mal“ Leuschen tau de niegen un köfft Biller.

Musumsleiter Heiko Brunner führt durch die Ausstellung und erzählt auf platt, wie Gemälde, Zeichnungen und Aquarelle in den Bestand des Museums kommen. Die Besucher sehen in den Ausstellungen nur das Gemälde oder die Zeichnung.
Die Geschichten dazu, woher das Bild kommt und warum es jetzt im Museum hängt, bleiben meist verborgen. Bei dieser Führung erfahren sie mehr über die Hintergründe.

Das Kunstmuseum in Schwaan hat jetzt über 450 Arbeiten in seinem Bestand, davon allein über 300 Gemälde. Die in der Ausstellung gezeigten Arbeiten sind 2019 in den Besitz des Museums gekommen oder sind als Leihgabe von privaten Kunstsammlern zur Verfügung gestellt worden. Es geht darum die Sammlung sinnvoll zu ergänzen oder auch Objekte vor der Vernichtung zu retten.
Museumsgut wird auf unterschiedliche Weise erworben: es kann gekauft, geschenkt, verliehen oder vererbt werden. Museumsgut ist also kein einheitlicher Vorgang, sondern sehr vielgestaltig und individuell.

Sonntag, 12.01.2020 | 11:00 Uhr | Eintritt: 5,00 €
Um eine Reservierung wird gebeten!


„Zum ersten Mal“ –
neu, geschenkt, gekauft, geliehen
05.01. – 05.02.2020

Die hier gezeigten Arbeiten sind 2019 in den Besitz des Museums gekommen oder als Leihgabe von privaten Kunstsammlern zur Verfügung gestellt worden  … Link zum Kunstmuseum

 



Am 5. Oktober 2018
wurde am Giebel des Kunstmuseums Schwaan eine Skulptur des Künstlers Christoph Dahlberg eingeweiht.
Nach langer und intensiver Vorbereitungszeit kehrt ein „Wasserrad“ an die historische Stelle an der Mühle zurück und bereichert Schwaan um ein weiteres Kunstwerk im öffentlichen Raum.