+++     Stellenausschreibung der Stadt Schwaan – Mitarbeiter für die Touristinformation …     +++

+++     Aktuelles zum Verbrennen von pflanzlichen Abfällen …     +++

+++     Sperrung der L133 zwischen Schwaan und Selow …     +++

+++     Anwohnermitteilung zur Sperrung der L133 zwischen Schwaan und Selow …     +++

Campus der Generationen
 
Gefördert durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums  … EU-geförderte Projekte

Aktuelle Baufortschritte zum Bau des Campus

Aktuelle Baufortschritte

14.04.2020 – 1. Quartal 2020
14.11.2019 – Richtfest
17.04.2019 – Das Erdgeschoss entsteht
17.12.2018 – Fertigstellung der Bodenplatte
30.10.2018 – Grundsteinlegung
12.08. – 17.10.2018
02.08.2018
25.07.2018
18.07.2018


Die Stadt Schwaan plant den Bau eines Bürgerbegegnungszentrums mit multifunktionaler Ausrichtung – ein „Campus der Generationen“, der nachhaltig das Miteinander aller Bevölkerungsschichten der Kommune und der angrenzenden Gemeinden fördert.
In dem modernen, ökologisch ausgerichteten Gebäude sollen Räume mit einem vielfältigen Nutzungskonzept für Kommune und Schule entstehen, die für unterschiedliche Alters- und Nutzergruppen zugänglich sind. Im Kern wird sich eine Mensa mit Cafeteria befinden, die auch als Mehrzweckhalle fungieren kann und eine Mittagsversorgung aus frisch zubereiteten Gerichten aus regionalen Produkten für Schüler, Lehrer, Kita und Senioren zu moderaten Preisen anbietet. Daneben wird der Bau eine Bürgerbegegnungsstätte, die Stadtbibliothek sowie einen Jugendclub beherbergen.
Durch die Mehrfachnutzung der Räumlichkeiten können vielfältige Angebote zur Freizeitgestaltung, im Bereich des lebenslangen Lernens und zur Stärkung der sozialen Strukturen in der Gemeinde eröffnet werden.
Der Neubau wird derzeit als Anbau an das Bestandsgebäude der Regionalen Schule „Prof. Franz Bunke“ realisiert. Die Investitionssumme für das Gesamtvorhaben wird aktuell mit 4.873.590,- Euro (Stand: April 2020) veranschlagt. Der Hauptzuwendungsgeber ist das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung M-V über die „Richtlinie zur nachhaltigen ländlichen Entwicklung und Wiedernutzbarmachung devastierter Flächen und Rekultivierung von Deponien (LEFD-RL M-V)“. Die Zuwendung beinhaltet Mittel aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) in Höhe von 3.381.567,- Euro.
Weitere Finanzmittel in Höhe von 318.449,- Euro sind als Sonderbedarfszuweisung beim Land M-V beantragt. Als Eigenanteil investiert die Stadt Schwaan  in das Vorhaben finanzielle Mittel in Höhe von 1.492.022,- Euro.

Bedarfsanalyse, Kosten, Folgekosten
Eine Übersicht zum Bau des Campus der Generationen

 

 

 

Modell für den Erweiterungsbau der Regionalschule Schwaan

Feierliche Übergabe des Fördermittelbescheids durch Minister Christian Pegel am 06.07.2018

Stadt und Amt Schwaan

+++     Coronavirus und Folgen in M/V …     +++
+++    Formular zur Erteilung einer Hausnummer …     +++
+++   „Amt Schwaan goes App!“   …     +++

Suche

Amtsreport

Schwaan – Der Film

Soziale Medien

Wetter