+++     LEADER-Projektaufruftaufruf für 2018   … mehr     +++


 

Wirtschaftsstandort Schwaan

Das Amt Schwaan gehört zum Landkreis Rostock, dessen Kreisstadt – die Barlachstadt Güstrow – 20 km südlich gelegen ist. Im Norden grenzt der Landkreis an die Hanse- und Universitätsstadt Rostock, dem wirtschaftlichen Zentrum des Bundeslandes Mecklenburg/Vorpommern.

Informationen zum Landkreis Rostock

Zum Amt gehören neben der Stadt Schwaan mit ihren Ortsteilen Bandow, Hof-Tatschow, Tatschow und Letschow sechs weitere Gemeinden – Benitz, Bröbberow, Kassow, Rukieten, Vorbeck und Wiendorf.

Informationen für Existenzgründer

Informationen für Investoren und zu Wirtschaftsförderprogrammen in M/V

Informationen zu Wirtschaftsfragen in M/V

Verkehrsanbindungen:

Autobahn A 19 Auffahrt Laage
A 20 Auffahrt Bad Doberan
12 km
10 km
Bundesstraßen B 103
B 105
12 km
25 km
Bahnhof Schwaan  
Flughafen Regionalflughafen Rostock-Laage 12 km
Hafen Überseehafen Rostock 48 km

Das vorhandene Gewerbegebiet bietet ausreichend Möglichkeiten für die Ansiedlung von Gewerbe verschiedener Art.

Steuerhebesätze

  • Grundsteuer A    300%
  • Grundsteuer B    360%
  • Gewerbesteuer   350%

Statistik der Stadt Schwaan mit Ortsteilen

  • 38,28 km²
  • Einwohnerzahl 5034 (Stand 31.12.2015)

Statistik des Amtes Schwaan

  • 122,39 km²
  • Einwohnerzahl 7696 (Stand  31.12.2015)

Aktuelle Situation

Schwaan und sein Umland ist geprägt durch leistungsstarke Landwirtschaftsbetriebe, die nicht nur pflanzliche und tierische Erzeugnisse produzieren, sondern auch landschaftspflegerisch tätig sind. Selbst die Erzeugung von Energie aus organischen Rohstoffen ist heute ein Produkt, das von ihnen angeboten wird.
In der Stadt Schwaan gibt es das typische kleinstädtische Gewerbe, das eine große Zahl an Arbeitsplätzen bietet.
Seit nunmehr 100 Jahren wird in Schwaan Fisch verarbeitet. Mit der Sywan GmbH ist ein leistungsstarker und moderner Fischverarbeitungsbetrieb entstanden, dessen Produkte über Mecklenburg hinaus vertrieben werden.
Die TEXDA GmbH, deren Produktion für die Fleischwarenindustrie von erheblicher Bedeutung ist, liefert Textildärme in die ganze Welt.
Der Handel rundet das wirtschaftliche Erscheinungsbild der Stadt Schwaan ab.
Mit seinen zahlreichen Einzelhändlern und sechs Einkaufsmärkten ist Schwaan Zentrum für das Umland zwischen Rostock und Bützow, sowie Bad Doberan und Güstrow.