+++     30.03.2019 – 10. Schwaaner Umwelttag  … Info     +++

Schwaan und Gemeinden im Spiegel der Presse

Archiv Presse 2016
Archiv Presse 2017
Archiv Presse 2018

Im Zentrum schwimmen
Still und ruhig ist es am Warnowufer südlich der Brücke. Mal fährt ein Radfahrer vorbei, den Hund an der Leine, mal ist ein Vogel zu hören. Der Warnowlöper auf der anderen Seite ist fest vertaut, die Saison hat noch nicht begonnen. Im Sommer könnte sich die Szenerie entlang des Beginns der Güstrower Straße  … mehr   (Quelle: SVZ 16.03.2019)

Was darf der Friedhof kosten?
Über den Beamer im Sitzungszimmer des Schwaaner Rathauses huscht eine Tabelle nach der anderen. Viola Präfke, die Leiterin der Abteilung Bürgerservice in der Schwaaner Verwaltung, weist die Mitglieder des Ordnungsausschusses der Schwaaner Stadtvertretung auf die wichtigsten Merkmale einer Gebührenkalkulation für … mehr   (Quelle: SVZ 13.03.2019)

Campus-Bau zwei Monate in Verzug
Die Bodenplatte des Campus-Baus liegt, aber wegen der Temperaturen unter fünf Grad Celsius kann die Rohbau-Firma zurzeit nicht arbeiten. Das gefällt der Stadtverwaltung zwar gar nicht, und sie prüft, ob das rechtlich sauber ist. Bürgermeister Mathias Schauer gibt andererseits zu, dass derzeit dauerhaft keine fünf Grad herrschen … mehr   (Quelle: SVZ 12.03.2019)

Streit ums Geld für Heringsmarkt
Sechs Jahre lang organisierte der Verein Bürger für Schwaan gemeinsam mit der Schwaaner Fischwaren GmbH den Heringsmarkt. Die 18. Auflage voriges Jahr war wieder ein voller Erfolg und ließ viele Gesichter strahlen. Der Heringsmarkt ist längst zu einem Volksfest geworden … mehr   (Quelle: SVZ 05.03.2019)

Die tickt ja wohl nicht richtig
Termin bei Helmut und Petra Langner in Schwaan. Und plötzlich wird es laut zur vollen Stunde. Es bimmelt und bammelt, sogar „Oh Tannenbaum“ erklingt. Petra Langner ist Uhrmacherin, ihr Mann Helmut Uhrmachermeister. Gemeinsam betreiben sie „Uhren und Schmuck Langner“ in Schwaan… mehr   (Quelle: SVZ 04.03.2019)


Geld für ein lebenswerteres Schwaan

Die Stadt Schwaan wird sich auch in diesem Jahr darum kümmern, dass das Leben in der Warnowstadt lebenswert ist. Und zwar in allen Belangen. Dafür hat sich nun der Kulturausschuss eingesetzt. Denn dieser stimmte gleich drei Beschlussvorschlägen zu, Geld genau dafür auszugeben. … mehr   (Quelle: SVZ 01.03.2019)

Wie weiter mit dem DRK?
Hitzig diskutiert wurden die beiden Beschlussvorschläge der Stadt Schwaan im Bildungsausschuss am Montagabend. Die Verwaltung schlägt vor, den Seniorenclub ab 1. Januar 2020 sowie die Schulsozialarbeit in städtische Trägerschaft zu übernehmen … mehr   (Quelle: SVZ 27.02.2019)


Gute Seele des Seniorenclubs

Gerade deckt Annegret Noberat im Seniorenclub in Schwaan den Tisch für die Blutspender, da hat jemand vom DRKBlutspendedienst eine Frage. „Anne“, wie alle sie nennen, eilt in den Gemeinschaftsraum  … mehr   (Quelle: SVZ 19.02.2019)

Feuerwehr feiert 100-Jähriges
Den 6. April 2018 werden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schwaan nicht so schnell vergessen. Rund fünf Stunden waren an jenem Tag 55 Kräfte von sechs Wehren im Einsatz, um einen Wohnungsbrand in der großen Bergstraße  … mehr  (Quelle: SVZ 18.02.2019)

Besucher länger in Region halten
Heiko Brunner sitzt in seinem kleinen Büro unter dem Dach der Kunstmühle, in den Regalen ist wegen der zahlreichen Kunstbände kaum Platz für einen weiteren. Das Telefon klingelt. Ein Mann wüsste gern, was das Bild eines ehemaligen Künstlers aus Schwaan wert ist. Der Leiter des Schwaaner Museums fragt nach … mehr  (Quelle: SVZ 15.01.2019)
Filmspaß gab Lügenbrücke den Namen
Der beliebte Weg zum Lindenbruch wird noch einige Zeit verwaist sein. Der Grund: Die so genannte Lügenbrücke ist marode und deshalb gesperrt. Frühestens 2020 wird die Stadt Schwaan das Holzbauwerk ersetzen. Aber warum heißt die Lügenbrücke eigentlich so?  … mehr  (Quelle: SVZ 11.01.2019)

Die Hoffnung auf ruhigere Zeiten
Schwaans Bürgermeister Mathias Schauer blickt auf das vergangene Jahr zurück und spricht über Herausforderungen in 2019 … mehr  (Quelle: SVZ 04.01.2019)