Gemeinde Rukieten

Rukieten liegt ca. 6 km südöstlich  von Schwaan. Der Ortsteil Göldenitz gehört zur Gemeinde.

   Fotoimpressionen
Einwohner 294  (Stand 31.12.2015)
Fläche 12,35 km²
Bürgermeister Frank Becker
1. stellv. Bürgermeister Maik Schwittau
2. stellv. Bürgermeister Raymond Wenk
Wehrführer FFW Gerhard Reincke

Für die Belange der Gemeinde sind derzeit fünf Gemeindevertreter, gewählt für den Zeitraum 2014-2019, zuständig. Gemeindevertretersitzungen finden in regelmäßigen Abständen statt. Der nächste Termin wird, sobald er feststeht,bekannt gegeben. Sitzungsprotokolle sowie Satzungen der Gemeinde stehen ebenfalls zur Information bereit.

Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes Rukieten stammt  aus dem Jahr 1306. Hier wird durch den Fürsten von Werle in einer Pfandurkunde die Steuer des Dorfes „Rukitne“ dem Ritter von Bülow verpfändet. Diese Siedlung wurde wohl zerstört, eine Neugründung erfolgte laut mündlichen Überlieferungen im 30 – jährigen Krieg.

Göldenitz feierte 2010 sein 725-jähriges Bestehen. Die kleine Kapelle in Göldenitz steht seit 1360.

In den 50er Jahren schlossen sich Rukieten und das Nachbardorf Göldenitz zu einer Gemeinde zusammen.